Werterhaltung & Wertschöpfung im Einklang – Innenausbau

Der Innenausbau nimmt einen großen Bereich im Angebot von Bruns Holzbau ein.
Neue Räume werden geschaffen oder Änderungen verbessern die Optik. Das ist Werterhaltung und Wertschöpfung im besten Einklang. Das bedeutet neue Wohnfunktion und neues Wohnerlebnis. Hier einige Beispiele für Projekte, die im Innenausbau zum Einsatz kommen:

  • Wandverkleidungen:
    Trockenbaustoffe wie Gipskarton- oder Faserplatten halten die Kosten gering und sparen den Nassputz. Holzvertäfelungen oder Paneele sorgen für eine gemütliche Atmosphäre und sparen den Maler.
  • Innentüren:
    Einbau von Innentüren verschiedenster Fabrikate und Ausführungen
  • Dämmung:
    Mineralwolle und Dampfbremsfolie machen das Haus schön dicht gegen Wind, Nässe und Kälte. Sie haben wenig Gewicht, verursachen geringe Rohbaukosten und belasten kaum den Unterbau.
  • Trennwände:
    Ganz nach Wunsch werden einzelne Räume mit Holz- oder Metallständern voneinander abgetrennt. Die Ständer werden dann mit Wandelementen (siehe Punkt a) verkleidet. Oder es wird ein rustikales Fachwerk aufgebaut. Das kann offen sein, verglast oder ausgemauert.
  • Trockenestrich:
    Zwischen Verlegeplatten aus Gips- oder Holzfaser kommt eine ordentliche Dämmung und dann kanns los gehen: Fliesen, Laminat, Dielen oder Teppichboden geben der neuen Wohnumgebung den letzten Pfiff. Auch unter Holzbalkendecken kann Trockenestrich verarbeitet werden.